Daunendecken Steg – was ist das? 7


Der Daunendecken Steg – was ist das und welche Funktionen hat er?

 

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Innen- und Aussenstegen. Als Stege bezeichnet man die Verbndung zwischen dem Ober- unnd dem Unterteil der Bettdecke.

Sowohl die Innenstege als auch die Aussenstege haben 2 Funktionen. Erstens verhindern diese eine ungleichmässige Verteilung der Füllung. Das heisst ohne die Stege würden vermutlich alle Daunen und Federn im Laufe einer Nacht zu einem grossen Bündel an irgendeiner Positon landen. Zweitens sind die Stege für die Ableitung von Wärme oder auch zur Speicherung von Wärme verantwortlich. Das heisst bei Winterdecken sind die Stege mit Daunen gefüllt und verhindern so ein entweichen der Wärme unter der Decke, bei Sommerdecken sind die Stege Stoff auf Stoff genäht und so kann an dieser Kältebrücke Wärme entweichen und Sie haben es nicht zu warm unter der Decke. Umso breiter die Stege – umso besser die Isolierung oder Zirkulation.

Umso höher die Stege sind umso geringer ist die Entweichung der Wärme bei Winterdecken da diese mit mehr Federn oder Daunen gefüllt sind. Wenn Sie eine besonders warme Winterdaunendecke suche sollten Sie auf jeden Fall eine Decke mit mind. 5cm Innensteg auswählen. Für normales Wärmebedürfniss sollten Sie eine Steghöhe von ca. 2cm wählen.

Was ist ein Außensteg?

Der Aussensteg ist rund um die Bettdecke genäht. Auch bei Kopfkissen wird oft ein Aussensteg vernäht. Der Aussensteg hat ebenfalls eine Wärmeisolierende Aufgabe. daher gilt auch hier – je mehr Füllung umso besser die Isolierung. Zudem liegt eine Decke mit einem höheren Aussensteg flacher. Sozusagen gibt der Aussensteg bei Winterbettdekcen eine nochmalige Rundumisolierung, während der Aussensteg bei Sommerbettdecken (Stoff auf Stoff genäht) wiederum Wärme nach aussen abgibt.

Stege bei Eiderdaunendecken

Da Eiderdaunen die beste Qualität unter Daunen aufweisen und somit auch den besten Isolationswert unter Daunen haben sind Eiderdaunendecken meist nur mit sehr geringen Steghöhen versehen. Dies ist jedoch aufgrund der hervorragenden Isolationseigenschaften völlig ausreichend. Daher haben Eiderdaunendecken miest nur ein sehr geringes Gewicht. Daunendecken Steg Daunendecken Steg