Extra warme Daunendecke – hier günstig!


Extra warme Daunendecke – Balette Kassettendecke Dreams, extra warm


Die extra warme Daunendecke – Kassettendecke Dreams von Balette bietet ein harmonisches Schlafklima und eine optimale Wärmeisolation. Die Füllung aus europäischen neuen, weißen Daunen und Federn der Klasse 1 (90% Daunen, 10% Federn) bietet beste Bauschkraft und wohlige Wärme.

Der Bezug aus feiner 135 Mako-Batist Baumwolle ist besonders weich und hautsympathisch. Dazu ist die extra warme Balette Kassettendecke Dreams ist in verschiedenen Größen erhältlich und lässt sich bedenkenlos bei 60° C in der Maschine waschen. Durch Nomite-Siegel auch für Hausstauballergiker geeignet.

Das Bezugsmaterial ist aus 100% Baumwolle gefertigt. Zudem besteht die Füllung aus 90% Daunen und 10% Federn. Des Weiteren ist die Daunendecke waschbar bis 60 Grad.

 

In der Grösse 155 x 200cm um nur € 229.99 bei

Nomite Gütesiegel

Das Nomite-Zeichen ist ein international eingetragenes Warenzeichen des Verbandes der europäischen Bettfedern- und Bettwarenindustrie (European Down & Feather Association EDFA). Das Nomite-Zeichen kennzeichnet für Hausstaubmilbenallergiker geeignete Bettware. Dieses Zeichen wird weltweit von 74 Herstellern entsprechender Bettwaren verwendet. Das heisst dass mit Benutzung des Nomite-Zeichens dokumentieren die Hersteller und Handel, dass Kissen und Bettdecken den Kriterien der PAS 1008 des Deutschen Institutes für Normung genügt.

Bei mit Nomite gekennzeichneter Bettware handelt es sich in der Regel um Bettdecken und Kissen mit Daunen- und Federfüllungen. Das daunendichte Gewebe der Nomite-Bettwaren verhindert das Eindringen von Hautschuppen und Hausstaubmilben. Darüber hinaus entstehen beim Gebrauch von Bettwaren aus Daunen und Federn Temperaturschwankungen, die ungünstige Lebensbedingungen für Hausstaubmilben darstellen. Die in den Daunen und Federn gespeicherte Luft erwärmt sich schnell und kühlt beim Lüften ebenso schnell wieder ab. Mit anderen Worten wird dabei die im Schlaf aufgenommene Feuchtigkeit unmittelbar wieder an die Umgebung abgegeben. Hausstaubmilben bevorzugen jedoch ein gleichmäßiges Klima, wie es, so ÖKO-Test [1], etwa bei der Verwendung von Synthetikware vorherrscht.

Sie finden eine genaue Auflistung und Beschreibung der Gütesiegel für Daunenbettwaren auch HIER.